16.03.2020
Landratswahl in Eichstätt: Stichwahl zwischen Alfons Frey (FW) und Alexander Anetsberger (CSU)

Die Entscheidung ist vertagt. Bei der Landratswahl geht es am 29. März in die Stichwahl. CSU Kandidat Alexander Antesberger hat im Kampf um das Landratsamt die absolute Mehrheit verpasst: 47,2 Prozent der Wähler votierten für den Beilngrieser. FW-Kandidat Alfons Frey holte 33,9 Prozent der Stimmen. Der Schernfelder stellt sich mit Anetsberger nun zur Stichwahl.

Lesen sie dazu ausführlich den Bericht im Eichstätter Kurier.